Bio von Micha

- Jahrgang 1981
- Blogger, Texter, Übersetzer
- Assistent für Wirtschaftsinformatik
- Fachmann für Internethandel
- Technik-Geek und Medien-affin
- wissensdurstig und ideenhungrig
- Musikgenießer und Fotofreak
- Android-Freak und Apple-Asket

Umfrage:

Welches Betriebssystem nutzen Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

Iran: E-Mail und Google-Suche verboten

Von der informations-rechtlichen Seite betrachtet, sind die netzpolitischen Gebärden einiger Staaten wie Weißrussland, USA und Konsorten weiterhin als “sehr bedenklich” zu werten…

-ABER-

…Blickt man allerdings auf die aktuellen Patent-Klagen seitens Apple, World Inc., Oracle, Microsoft usw., so verständlich sind urplötzlich auch jene Zensurversuche im Rahmen der Nah-Ost-Staaten und in Asien. Globale Player stürzen sich in einen Machtkrieg ohne Herz und Verstand.

Auch der Iran reiht sich nun in die Riege der Internet-feindlichen Staaten ein und schaltet das internationale Internet ab – zugunsten einer komplett bereinigten und staatlich sanktionierten nationalen Form des Internets, die eher an das Intranet einer Firma erinnern wird. Jegliche private und geschäftliche Nutzung wird entweder staatlich kontrolliert oder unterbunden.

[...]

Wie es hieß, stehen vor allem alle Social-Networking-Sites, Sharing-Sites und E-Mail-Dienste oben auf der Streichliste der Machthaber. Die Services Google, Google Mail, Google Plus, Yahoo und Microsofts Hotmail entsprechen demnach nicht der Vorstellung von einem “sauberen Internet”. Damit sind aber nicht nur Jugendliche betroffen, auch der Geschäftsverkehr könnte durch eine solche radikale Maßnahme zum Erliegen kommen. Immerhin muss sich nun jeder Bürger, der künftig irgendetwas mailen will, zunächst umfangreichen staatlichen Prüfungen unterziehen und eine eigene Adresse anmelden.

Die Anmeldeprozedur hat bereits begonnen. Meldungen aber, dass bereits im August dichtgemacht werde, wurden jetzt dementiert – es soll erst nächstes Jahr losgehen mit dem “sauberen Internet.

10.04.2012, 10:30 Uhr via
http://business.chip.de/news/Iran-E-Mail-und-Google-Suche-verboten_55392735.html


QR Code

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud