Bio von Micha

- Jahrgang 1981
- Blogger, Texter, Übersetzer
- Assistent für Wirtschaftsinformatik
- Fachmann für Internethandel
- Technik-Geek und Medien-affin
- wissensdurstig und ideenhungrig
- Musikgenießer und Fotofreak
- Android-Freak und Apple-Asket

Umfrage:

Nutzen Sie bereits einen eBook-Reader (digitales Buch)?

View Results

Loading ... Loading ...

Telekom schafft “Flat” ab und behindert aktiv die Netzneutralität

Eine Unverschämtheit was derzeit im Telekom-Lager losbricht. Wo man dem potentiellen Kunden noch vor Monaten mit “echten Internetflatrates” zum Vertragsabschluss ködern wollte, so scheint man seit März 2013 auf dem Stand, das so etwas wie Volumen-unabhängiges Internet nicht mehr akzeptiert wird. Lügen fern der Bandbreiten-Agenda!

Timo Hetzel per Blog vom 22.03.2013 :

[...] “Die Argumentation [...]

Schneller Internetzugang über die Wasserleitung

Der Wasserzweckverband Eifel-Ahr und die Stadtwerke Bonn verlegen Glasfaserkabel durch den bereits vorhandenen Wasseranschluss bis ins Gebäude, was den Bagger und Kosten spart.

[...]

Schwarzwaldgemeinde nimmt eigenes Glasfasernetz in Betrieb

Der beliebte Ferienort Sasbachwalden hat sich mit einem eigenen FTTB-Netz selbst aus dem Bandbreiten-Abseits befreit. Die Bürger der 2500-Seelen-Gemeinde im Ortenaukreis im Schwarzwald können nun mit bis zu 75 MBit/s surfen.

[...]

Telekom-Technikchef: Noch kein Bedarf für 100 Mbit/s

Das “Netz der Zukunft für die Gigabit-Gesellschaft” sei ein Technologie-Mix von Funk, Kupfer und Glas, versuchte der Technische Geschäftsführer der Telekom, Bruno Jacobfeuerborn, heute in einem Fachpresse-Gespräch dem vom Telekom-Vorstandschef geprägten Begriff der “Gigabit-Gesellschaft” etwas Farbe zu geben. Unter diesem Titel hatte René Obermann im März als Teil seiner neuen Unternehmensstrategie angekündigt, bis Ende 2012 [...]