Bio von Micha

- Jahrgang 1981
- Blogger, Texter, Übersetzer
- Assistent für Wirtschaftsinformatik
- Fachmann für Internethandel
- Technik-Geek und Medien-affin
- wissensdurstig und ideenhungrig
- Musikgenießer und Fotofreak
- Android-Freak und Apple-Asket

Umfrage:

Welches Betriebssystem nutzen Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

Telekom schafft “Flat” ab und behindert aktiv die Netzneutralität

Eine Unverschämtheit was derzeit im Telekom-Lager losbricht. Wo man dem potentiellen Kunden noch vor Monaten mit “echten Internetflatrates” zum Vertragsabschluss ködern wollte, so scheint man seit März 2013 auf dem Stand, das so etwas wie Volumen-unabhängiges Internet nicht mehr akzeptiert wird. Lügen fern der Bandbreiten-Agenda!

Timo Hetzel per Blog vom 22.03.2013 :

[...] “Die Argumentation [...]

Frauen in Saudi-Arabien werden mit SMS überwacht

Das Regime in Saudi-Arabien lässt Frauen per Mobilfunk überwachen. Bewegt sich eine Frau in der Nähe der Landesgrenze der absolutistischen Monarchie, erhält ihre männliche Aufsichtsperson eine SMS vom Mobilfunkunternehmen zugesandt.

Bekannt machte dies die Frauenrechtlerin Manal al-Sharif über Twitter, die schon die Protestaktion Woman2Drive gegen das Verbot für Frauen, Autos zu steuern, angestoßen hatte.

[...]

Ecuador will Wikileaks-Gründer Assange nach Schweden bringen

Julian Assange soll nach Schweden in Ecuadors Botschaft gebracht werden, so Ricardo Patino, Außenminister von Ecuador. So könne J. Assange ausreisen und in Schweden -unter diplomatischem Schutze- dennoch gerichtlich belangt werden.

[...]

Sevim Dagdelen – Bundestagsabgeordnete besucht Julian Assange

Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dag(delen hat Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London besucht. Außerdem dankte sie der Regierung Ecuadors für die Gewährung des Asyls.

[...]

Causa Assange: Ecuador erwartet Unterstützung von OAS

Quito erwarte von der OAS eine “schlagkräftige Zurückweisung” der britischen Drohung, in die Londoner Botschaft des Andenlandes einzudringen, sagte der ecuadorianische Staatschef Rafael Correa.

[...]

Causa Assange – Unterstützung für Ecuador

Nach der Zuflucht Assanges in der Botschaft von Ecuador, wie wird es mit Wikileaks Frontmann Julian Assange weitergehen? Wie steht es um die Unantastarkeit bestehender diplomatischer Beziehungen und des Asylrechts? Vorbeugende Enthüllungen kontra staatsmännischer Rücksichtslosigkeit in vielerlei Verwicklungen.

[...]

Änderung des Melderechtsrahmengesetzes: Schutz der persönlichen Daten de facto abgeschafft

Ende Juni winkte die Schwarz-Gelbe Koalition heimlich, still und leise eine Änderung des Melderechtsrahmengesetzes (MRRG) durch den Bundestag, die den Schutz Ihrer persönlichen Daten de facto abschafft. Seit CHIP Online und andere Medien darüber berichteten, formiert sich breiter Protest gegen die Gesetzesänderung. Wir sagen Ihnen, wie es überhaupt dazu kam, dass der Bundestag nahezu ohne [...]

Datenschutz: Firmen haben Vertrauen verspielt

Die meisten Deutschen glauben Unternehmen in Sachen Datenschutz kein Wort. Am ehesten glauben Sie, dass ihr Hausarzt mit Ihren Daten sorgsam umgeht….

[...]

Assange will politisches Asyl in Ecuador

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist im Kampf gegen seine Auslieferung nach Schweden in die Botschaft von Ecuador in London geflohen und will dort Asyl.

[...]

Julian Assange (Wikileaks) Auslieferung erlaubt

Der britische Supreme Court hat den Weg für die Auslieferung frei gemacht. Das oberste britische Gericht wies am Donnerstag in London den Berufungsantrag des Australiers gegen ein Urteil vom 30. Mai ab. Mit dem Richterspruch (PDF-Datei) steht die Entscheidung des Supreme Court, dass Assange an die schwedischen Behörden ausgeliefert werden kann.

[...]