Bio von Micha

- Jahrgang 1981
- Blogger, Texter, Übersetzer
- Assistent für Wirtschaftsinformatik
- Fachmann für Internethandel
- Technik-Geek und Medien-affin
- wissensdurstig und ideenhungrig
- Musikgenießer und Fotofreak
- Android-Freak und Apple-Asket

Umfrage:

Welches Soziale Netzwerk ist benutzerfreundlicher?

View Results

Loading ... Loading ...

Fedora 15 freigegeben: Gnome 3 und Systemd im Feldtest

Das Fedora-Projekt hat die fünfzehnte Version seiner Linux-Distribution zum kostenlosen Download freigegeben. Sie ist die erste der großen Distributionen, die standardmäßig das im April vorgestellte Gnome 3 einsetzt. Nach dem Umstieg von Sysvinit auf Upstart bei Fedora 9 wechselt das Fedora-Projekt nun erneut und überträgt dem noch jungen Systemd die Verantwortung, das System in Gang [...]

Feedback für Ubuntu 11.04 “Natty Narwhal”.

Nachdem man in der neu im April erschienenen Ausgabe mit Gnome als Standard-Interface gebrochen hat, würde mich interessieren, wie die Erfahrungen mit der neuen Unity-Benutzeroberfläche sind?

[...]

Wege im Grafik-Stack X11

Das verteilte Fenstersystem für Linux und Unix, X11, ist in die Jahre gekommen. Ein Open-Source-Programmierer hat mit Wayland eine Alternative entwickelt, die bei Ubuntu mittelfristig zum Standard werden soll.

[...]

OpenSuse 11.4 ist fertig

Ab sofort steht OpenSuse 11.4 für 32- und 64-Bit-Systeme zum Download bereit. Bei den Installationsmedien haben die Nutzer die Wahl zwischen der DVD-Version sowie Live-CDs mit KDE- oder Gnome-Desktop. Das System arbeitet mit dem Linux-Kernel 2.6.37, als grafisches System kommt X.org 7.6 mit dem X-Server in Version 1.9 zum Einsatz.

[...]

Gnome 3: Schicke Oberfläche mit neuen Features

Die Linux-Oberfläche Gnome 3 nimmt weiter Form an: Die Entwickler haben die offizielle Webseite des Projekts freigeschaltet. Auf Gnome3.org finden sich Informationen zu den wichtigsten Neuerungen sowie Screenshots der überarbeiteten Oberfläche. Auffällig ist das neue, dunkle Farbschema in Gnome 3. Die Schriftart wurde ebenfalls geändert.

Auch funktional soll der Desktop nun mehr bieten als zuvor. [...]

Linux-Kernel: “Wunder-Patch” für flottere Desktops

Kurz nach der Freigabe des Linux 2.6.37 haben die Entwickler mit der Arbeit an 2.6.38 begonnen. Bereits akzeptiert wurde ein viel diskutierter Patch, der in manchen Situationen die Reaktionsgeschwindigkeit des Desktops deutlich erhöhen kann. Unter den Kandidaten zur Aufnahme sind neue Treiber für aktuelle Grafikchips von AMD sowie für die integrierte Grafik in Intels aktuellen [...]

Ubuntu will weg von X11

Ubuntu-Sponsor Mark Shuttleworth hat in seinem Blog erklärt, dass Ubuntu mittelfristig auf ein neues Grafiksystem umstellen will. Wayland, ein schlankes, OpenGL-basiertes Grafik- und Fenstersystem, soll in etwa einem Jahr den X-Server und das X Window System ablösen. Die User Experience, die der Umstieg auf Unity als Desktop bringen soll, ließe sich mit X11 nur mit [...]