Bio von Micha

- Jahrgang 1981
- Blogger, Texter, Übersetzer
- Assistent für Wirtschaftsinformatik
- Fachmann für Internethandel
- Technik-Geek und Medien-affin
- wissensdurstig und ideenhungrig
- Musikgenießer und Fotofreak
- Android-Freak und Apple-Asket

Umfrage:

Welches CMS nutzen Sie auf ihrer Webseite?

View Results

Loading ... Loading ...

Frauen in Saudi-Arabien werden mit SMS überwacht

Das Regime in Saudi-Arabien lässt Frauen per Mobilfunk überwachen. Bewegt sich eine Frau in der Nähe der Landesgrenze der absolutistischen Monarchie, erhält ihre männliche Aufsichtsperson eine SMS vom Mobilfunkunternehmen zugesandt.

Bekannt machte dies die Frauenrechtlerin Manal al-Sharif über Twitter, die schon die Protestaktion Woman2Drive gegen das Verbot für Frauen, Autos zu steuern, angestoßen hatte.

[...]

Blackout gegen Zensur(gesetz)

Im Internet wird gestreikt: Die englischsprachige Version des Online-Lexikons Wikipedia präsentiert für einen Tag eine schwarze Protestseite statt der gewohnten Lexikoninhalte. Die Macher der Enziklopädie wollen damit gegen ein geplantes US-Gesetz protestieren, das zum Schutz der Urheberrechte auch Netzsperren vorsieht. Kritiker argumentieren, dass damit eine Zensur-Infrastruktur geschaffen würde, die auch für andere Zwecke einsetzbar wäre.

[...]

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

Weißrussland ist wohl der erste Staat der Welt, der das Internet an den eigenen Landesgrenzen “aufhören lässt”. Ab dem 6. Januar wird es allen Bürgern verboten sein, Websites zu besuchen, die von Nicht-Weißrussen betrieben werden und kommerzielle Zwecke erfüllen.

[...]

UN-Berichterstatter rügt Netzsperren und zunehmende Online-Zensur

Der Sonderbeauftragte der Vereinten Nationen zum Schutz der Meinungsfreiheit, Frank La Rue, spricht sich in einem Bericht gegen “Three Strikes”, unverhältnismäßige Netzüberwachung und für Online-Anonymität aus.

[...]